Wissenswertes über Kinderschuhe

und Kinderfüße

Wie wichtig sind gute Kinderschuhe?

Gut passende Kinderschuhe sind sehr wichtig für die gesamte Gesundheit und Entwicklung Ihrer Kinder.

Unsere Füße haben die Aufgabe unseren Körper ein Leben lang zu tragen. Gehen, Laufen, Rennen all das ist kein Problem mit gesunden Füßen. Tatsächlich kommen 90% aller Menschen mit gesunden Füßen zur Welt, aber nur noch 40% von ihnen haben als Erwachsener gesunde Füße. Die Hauptursachen hierfür sind unpassende Schuhe und zu wenig Bewegung.

Um mögliche Fußschäden von Anfang an vorzubeugen sollten Sie Ihre Kinder auf weichen Untergründen möglichst viel barfuß gehen lassen. Aber wiederum auf harten Untergründen sollten Sie auf passendes Schuhwerk achten. Denn vor allem in der Wachstumsphase des Fußes kann man durch die richtige Stützung viele Fußfehlstellungen vorbeugen und den Grundstein für gesunde Füße legen.

Bei Kinderfüßen sind die Knochen noch weich und verformbar und reagieren relativ schmerzunempfindlich auf Druck. Das liegt vor allem daran, dass sich das Nervensystem im Kinderfuß noch entwickeln muss. Studien zeigen, dass Kinderschuhe häufig zu klein und zu eng, aber selten zu groß sind. Gesundheitliche Spätfolgen wie veränderte Zehenstellung, schmerzhafte Veränderungen in den Gelenken, Muskel- und Sehnenschmerzen sowie eine verkürzte Fußmuskulatur können daraus hervorgehen.

Ein zu großer, also zu langer oder zu weiter Schuh, aber auch ein zu kleiner, also zu kurzer oder zu enger Kinderschuh können zu erheblichen Fußschäden führen und die gesamte Körperhaltung Ihres Kindes beeinträchtigen. Diese Fußfehlstellungen können später zu Problemen mit der Wirbelsäule, mit der Hüfte und den Knien führen. Daher sollten Sie möglichst darauf achten Ihrem Kind gut passende Schuhe anzuziehen und nicht auf Zuwachs kaufen oder zu lange mit der Anschaffung des nächsten Paares warten.

Wie schnell wachsen Kinderfüße?

Kinderfüße befinden sich, ungefähr bis zum 12. Lebensjahr bei Mädchen und bis zum 14. Lebensjahr bei Jungen in einem ständigen Wachstum.

Wussten Sie, dass im Kleinkindalter sogar alle 6-8 Wochen der Fuß eine und manchmal gleich zwei Schuhgrößen wachsen kann? Dabei entspricht eine Schuhgröße nur einer Länge von 6,7mm.

Daher sollten die Füße vor allem im Kleinkindalter alle 8 – 12 Wochen neu vermessen werden und die aktuellen Schuhe sollten regelmäßig kontrolliert werden.

Durchschnittlich können Sie Sich an folgenden Wachstumsschüben orientieren:

  • Im Alter von 1-3 Jahren ist mit einem Wachstum der Füße von 1,5 mm im Monat zu rechnen 
  • Im Alter von 3-6 Jahren wachsen Füße durchschnittlich 1 mm pro Monat
  • Im Alter von 6-10 Jahren wachsen Füße etwas unter 1 mm pro Monat

Beachten Sie, dass Kinderfüße sich nicht nur in der Länge verändern sondern auch in der Weite. Daher ist es wichtig, dass Sie die Entwicklung und das Wachstum aufmerksam beobachten und mit den passenden Schuhen darauf reagieren.  

Welche Kinderschuhe sind die Besten für mein Kind?

Kinderfüße sind sehr individuell und brauchen besondere Aufmerksamkeit. Es gibt nicht den einen perfekten Schuh oder die Marke für Kinder. Vielmehr muss darauf geachtet werden, welche Art von Fußunterstützung das Kind in dem jeweiligen Lebensabschnitt braucht. Daher sollten Sie Sich als Eltern vor jedem Schuhkauf Gedanken darüber machen auf welchen Untergründen und wie lange Ihr Kind am meisten läuft. Nach diesem Bedarf und nach einer fachmännischen Fußvermessung kann je nach Entwicklungsschritt, Alter, Gewicht und Fußform des Kindes bestimmt werden welchen Grad an Halt der Kinderfuß braucht und somit welche Art von Schuh ihm gut tun würde. Es ist daher auch ein häufiger Irrglaube anzunehmen, dass besonders weiche Sohlen besser für Kinder sind als härtere. Denn es kommt immer auf den Härtegrad der Böden und der Kraft Ihres Kindes an, welche Sohlenstärke die richtige ist. Bei den Materialien empfehlen wir, dass Sie sich möglichst für chromfreie Lederschuhe und atmungsaktive Modelle entscheiden.

Kann ich Kinderschuhe online kaufen?

Wir raten dazu Schuhe vor dem Kauf immer zuerst anzuprobieren um zu sehen ob sie in der Länge und vor allem auch in der Weite passen. Daher ist es empfehlenswert vor allem Kinderschuhe nicht online zu kaufen sondern im Fachgeschäft anzuprobieren und zu testen. Hier werden nicht nur die Kinderfüße sondern auch die Kinderschuhe vermessen. Denn alleine auf die Größenangaben der Hersteller sollte man sich nicht verlassen. Jedes Schuhmodell hat in der Produktion einen eigenen Leisten und fällt daher anders in Länge und Weite aus. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die gemessene Schuhgröße von der angegeben Schuhgröße oft bis zu 2 Größen abweichen.

Unsere Kinderschuhfachverkäuferinnen helfen Ihnen gerne dabei, nach einer Fußvermessung, den richtigen Schuh für die Bedürfnisse Ihres Kindes zu finden.  

Was ist GORE-TEX®?

GORE-TEX® ist ein ideales Material für Kinderschuhe. Eingearbeitet zwischen Obermaterial und Futter hat es hervorragende Eigenschaften.
GORE-TEX® ist wasserdicht und winddicht, es lässt allerdings Wasserdampf (Körperfeuchtigkeit) nach außen und ist damit atmungsaktiv. In der GORE-TEX® Membran befinden sich mikroskopisch kleine Poren. Diese sind 20.000-mal kleiner als Wassertropfen, allerdings 700-mal größer als Wasserdampfmoleküle. Daher kommt kein Wasser von außen durch, die Feuchtigkeit der Füße schafft es aber leicht durch die Poren. Darin liegt auch der große Vorteil zu den unbestritten wasserdichten Gummistiefeln: GORE-TEX® Schuhe regeln die Temperatur und die Abgabe von Feuchtigkeit und das Kind hat angenehm, trockene Füße.

Kontakt - Anfahrt - Öffnungzeiten

Laufgut Paulig Orthopädie-Schuhtechnik

Wiesenhöfen 9
22359 Hamburg-Volksdorf

Unsere Öffnungszeiten

Mo.
08:30 – 18:00
Di.
08:30 – 18:00
Mi.
08:30 – 18:00
Do.
08:30 – 18:00
Fr.
08:30 – 18:00
Sa.
09:00 – 13:00
So.
Geschlossen

Kontakt - Anfahrt - Öffnungzeiten

Laufgut Paulig

Hagener Allee 5
22926 Ahrensburg

Unsere Öffnungszeiten

Mo.
09:30 – 18:30
Di.
09:30 – 18:30
Mi.
09:30 – 18:30
Do.
09:30 – 18:30
Fr.
09:30 – 18:30
Sa.
09:30-14:30
So.
Geschlossen